Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Gießener Aortentage wandeln sich zu den Mitteldeutschen Gefäßtagen: Zusammen mit unseren Partnern, den Universitäten Marburg und Mainz, möchten wir Sie bei unserer Tagung im November 2015 in der Universität Gießen willkommen heißen. In einer Zeit zunehmender Veranstaltungszahlen und knapperer Budgets haben wir uns gemeinsam entschieden, unsere wissenschaftlichen Tagungen an einem Datum im Jahr zu bündeln. In diesem Jahr möchten wir den Start in Gießen machen; in den Jahren 2016 und 2017 werden dann die Kongresse in Mainz und Marburg stattfinden.

Der Bezug zur Aorta wird uns auch im neuen Format nicht verloren gehen; wir haben uns aber entschieden, ein weiteres Themenspektrum anzubieten, um unsere gefäßmedizinisch tätigen Kollegen aus Angiologie, Radiologie und Gefäßchirurgie besser ansprechen zu können.

Nach der Auswertung der Tagung im letzten Jahr, möchten wir auch in diesem Jahr wieder Live-Demonstrationen anbieten, die unterschiedliche Aspekte der Gefäßmedizin beleuchten sollen. Wir freuen uns bereits auf diese Veranstaltung und darauf, Sie in diesem Jahr im neuen Format bei uns begrüßen zu können.

Mit freundlichem Gruß

 

Prof. Dr. A. Böning                                                           Dr. A. Koshty
Direktor der Klinik für Herz-,                                           Leiter Sektion Gefäßchirurgie  
Kinderherz- und Gefäßchirurgie                                   UKGM Gießen
UKGM Gießen